Liebe Kinder, hier ist die Seite nur für EUCH!

Hier haben wir einiges gefunden, das euch in den nächsten Wochen die Zeit versüßt.

Vielleicht hast du Lust zu Hause einen oder mehrere Steine zu sammeln und zu bemalen. Wenn du dann mit Mama und Papa spazieren gehst und zufällig beim Kinderhaus vorbeikommst, dann kannst du den Stein beim Bären vorm Kindergarten-Garten in den Korb legen, als Zeichen unserer Verbundenheit! Gerne kannst du den Stein aber auch vor dem großen Fenster beim Haupteingang legen. Mal sehen wie lang unsere Schlange wird 😉

Wir freuen uns dich bald wieder zu sehen!

 


Vielen Dank für die nette Idee von einer unserer Kindergarten-Mamas. Wer Interesse hat, meldet sich bitte per Email bei uns. Wir stellen dann den Kontakt her. 🙂 Vielen Dank und bleibts gesund!

 


Sprühkreide selber machen

Rezeptvorschlag

2 EL Mehl, 10 Tropfen Lebensmittelfarbe, 120 ml Wasser

Die Zutaten werden gut miteinader gemischt und dann in Sprühflaschen abgefüllt.

Vor dem Gebrauch evtl. gut schütteln.

Viel Spaß mit der selbstgemachten Sprühkreide!

Ein Experiment zum Thema „Farben“ und Regenbogen

https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/uploads/tx_hdkfexp/071012DasgeheimnisvolleSchwarz.pdf

Gerne kannst du auch das Regenbogenbild ausmalen und uns in den Briefkasten werfen. Wir hängen diese Bilder dann bei uns in der Einrichtung auf! Oder du hängst es zu Hause an dein Fenster! Oder beides 🙂

Angefangen hat die Aktion in Italien und Spanien, wo der Coronavisrus schon länger tobt als bei uns. Der Slogan zum Regenbogenbild in Italien lautet „Io non esco!“, was so viel bedeutet wie "Ich gehe nicht raus!". Ein wichtiger Appell in Zeiten von Corona. Genauso wichtig erscheint uns allerdings, den Kopf nicht hängen zu lassen und positiv in die Zukunft zu blicken – auch wenn das daheimbleiben manchmal ganz schön nervt. Daher ziert unser Ausmalbild der Schriftzug: Alles wird gut!

Woher kommt die Idee mit der Regenbogen-Malvorlage?

Angefangen hat die Aktion in Italien und Spanien, wo der Coronavirus schon länger tobt als bei uns. Der Slogan zum Regenbogenbild in Italien lautet „Io non esco!“, was so viel bedeutet wie „Ich gehe nicht raus!“. Ein wichtiger Appell in Zeiten von Corona. Genauso wichtig erscheint uns allerdings, den Kopf nicht hängen zu lassen und positiv in die Zukunft zu blicken – auch wenn das daheimbleiben manchmal ganz schön nervt. Daher ziert unser Ausmalbild der Schriftzug: Alles wird gut!

https://cdn2.familie.de/c0/49/72/5b098c410384759280db05437c_A2M5NTk0MzcyZDU3_familie-ausmalbild-200327-v1.jpg

Seiten: 1 2